0

Geodaten – Teil 2

Beim zweiten Teil meiner kleinen Serie über Geodaten handelt es sich um eine Linkliste zu ein paar Tools und Programme, die bei der Be- und Verarbeitung von Geodaten hilfreich sind. Die vorgestellten Programme sind teilweise kostenlos, Open Source oder auch von kommerziellen Anbietern. Die vorgestellten Programme dienen in den meisten Fällen zur Visualisierung oder zum Import von Geodaten. In der Liste sind auch 6 Komponenten für die SQL Server Integration Services aufgeführt.

SSIS ShapeFileSource
Mein aktuellstes Projekt bei Codeplex. Eine SSIS Komponente um Shapefiles inkl. der dbase Daten mit Hilfe der Integration Services in den SQL Server zu importieren. Aktuell noch in der ersten alpha Version. Auf der Projektseite sind jedoch schon einige Bilder eines Imports der OpenStreetMap Daten von Köln zu sehen.

Shape2SQL
Ein etwas älteres Projekt von Morten Nielsen, aber das erste kostenlose Programm mit dem es überhaupt möglich war Shapefiles in den SQL Server zu importieren. Das Programm wird kostenlos, allerdings ohne Sourcecode, zur Verfügung gestellt.

datenfabrik.address
Eine kommerzielle SSIS Komponente meines Arbeitgebers. Die SSIS Komponente korrigiert Adressen mit Daten aus über 240 Ländern und Territorien und kann diese in der neusten Version zusätzlich mit Geodaten anreichern. Die Geodatenanreicherung steht derzeit für 24 Länder zur Verfügung.

ShapeViewer
Ein etwas älteres Programm von Mohamed Hammod zum Anzeigen von Shapefiles. Das Programm ist mit Visual Basic 6 entwickelt worden und steht inkl. der Sourcen zur Verfügung. Meiner Ansicht nach das schnellste Programm um sich “mal eben” Shapefiles anzeigen zu lassen.

SAFE Software
Die Firma SAFE Software ist ein kommerzieller Anbieter für Spatial ETL Tools und stellt eine sehr umfangreiche Palette an SSIS Komponenten zur Verfügung. In einem älteren Blog Eintrag habe ich schon einmal kurz über die Komponenten berichtet. Wer sich für die ETL Tools von SAFE Software interessiert, sollte auch einmal einen Blick auf den Blog-Eintrag von Douglas Laudenschlager werfen.

ESRI Shapefile Reader
Eine weiteres Projekt das bei Codeplex erschienen ist. Der ESRI Shapefile Reader ist ein .NET Komponente die es ermöglicht Shapefiles zu lesen.

MapWindow6
Die umfangreichste Open Source .NET GIS Anwendung die ich bisher kennengelernt habe. Seit März diesen Jahres wird das Projekt bei Codeplex gehostet.

MapPoint Batch Geocoder
Eine weitere SSIS Komponente um Adressdaten zu geocodieren. Hierbei wird der MapPoint Web Service (jetzt Bing) verwendet um die gegebenen Adressen mit Geodaten anzureichern.

SSIS ImageSource
Ein weiteres Codeplex Projekt von mir, welches aber seit längerem nicht mehr gepflegt wird. Die SSIS Komponente importiert Bilder aus einem beliebigem Verzeichnis und liest die vorhandenen EXIF Daten und GPS Daten aus.

MapViewer
Ein ASP.NET Control mit dem Geodaten aus dem SQL Server gelesen und als Karte auf einer Webseite angezeigt werden.

SpatialViewer
Und das vorerst letzte Codeplex Projekt auf dieser Liste. Mit dem SpatialViewer können Spatial Daten direkt aus dem SQL Server geladen und angezeigt werden.

Zu guter letzt möchte ich noch auf die Artikelserie Working with Spatial Data von Siddharth Mehta hinweisen. Siddarth beschreibt in den 3 Artikeln wie man Daten mit den SSIS importiert, im Management Studio damit arbeiten und sich später Ergebnisse über die Reporting Services ausgeben lassen kann.

Ich würde mich freuen wenn noch jemad gute .NET Programme für die Verarbeitung von Spatial Data mit dem SQL Server kennt und mir dazu Informationen zukommen lässt.

Leave a Reply