0

GPS Receiver

Ich hatte zwar schon ein GPS Empfänger in meinem HTC Mozart und mit dem Garmin etrex Venture Cx verfüge ich auch über ein “echtes” GPS Gerät, irgendwie fehlte mir aber dennoch ein Gerät, welches ich auch mal direkt mit .NET ansprechen und die entsprechenden Daten dann auch auswerten kann.

88cd49953cac7ddd-large

Bei ebay habe ich mir nun den BU-353 GPS Receiver für knappe 30,- € inkl. Porto ersteigert. Nach einer doch etwas längeren Lieferzeit von fast 4 Wochen konnte ich diese Woche dann endlich meinen neuen GPS Empfänger auspacken und anschließen. Das Gerät verfügt über alle notwendigen Windows 7 Treiber und ließ sich recht schnell und einfach installieren. Ehrlich gesagt hatte ich das nicht erwartet, da ich mit anderen günstigen ebay Asia-Geräten wie z.B. einer USB GPRS Data Card größere Probleme habe.

Hat jemand zufällig Windows 7 Treiber für ein HXT-600U+?

Bei Codeplex findet man verschiedene Projekte, um auf installierte GPS Geräte zuzugreifen und darüber hinaus natürlich eigene Projekte zu entwickeln. Ich habe mir hierfür als erstes einmal das Projekt GPS.NET 3.0 ausgesucht. Das Projekt ist ursprünglich ein kommerzielles Projekt der Firma GeoFrameworks, LLC von Jon Person gewesen und wurde Ende 2009 bei Codeplex unter der LGPL veröffentlicht. Die folgenden Screenshots kommen aus der Anwendung GPS.NET 3.0 Diagnostics, die Bestandteil des Projektes ist.

SNAGHTML2a06e3 

SNAGHTML2addc1

Wer sich auch für die Entwicklung eigener GPS Anwendungen interessiert, sollte sich einmal folgende Projekte anschauen:

 

Eine andere alternative um auf GPS Daten zuzugreifen ist Geosense for Windows.  Hier wird unter Windows 7ein kostenloser Windows Sensor installiert um. Dieser “ortet” das entsprechende Gerät mit dem Google Location Services und basiert auf der Microsoft Location API. Das nächste GPS Projekt steht somit vor der Tür…

Leave a Reply