0

SSIS Checksum Transformation

In meinem Blog-Post Hash-Funktionen und SSIS habe ich ein bisschen ausführlicher geschrieben was Hash-Funktionen sind und wofür sie eingesetzt werden können. Neben der Komponente SSIS Multiple Hash über die ich schon in einem vorherigen Beitrag berichtete, existiert bei Codeplex nun auch eine weitere SSIS Komponenten zum Erstellen von Hashwerten.

Das Projekt SSIS Checksum Transformation kann die Hash-Werte MD5, RIPEMD160, SHA1, SHA256, SHA384 und SHA512 für eine oder mehrere Spalten erstellen.

image

Die Ausgabe des Hashwertes erfolgt automatisch in eine neue Spalte die vom Anwender selbst benannt werden kann.

Im Gegensatz zur Multiple Hash Komponente zielt der Checksum Editor auch darauf ab Hashwerte für Passwörter zu generieren. Für diese Funktion wird normalerweise ein SALT Wert verwendet, der einem zu verschlüsselnden Wert normalerweise vor der Verschlüsselung angehängt wird. Der entsprechende SALT Wert kann vom Anwender in der Komponente frei definiert oder auf Wunsch auch aus einer Variable gelesen werden.

image

Mir hat an der Komponente im Übrigen sehr gut das User Interface gefallen, welches nicht nur klar und übersichtlich ist, sondern sich vor allem durch einfache Hilfestellungen wie Tooltips und den ungefähren Ausführungszeiten für die entsprechenden Algorithmen auszeichnet.

image

Leave a Reply