0

SSIS GoogleAnalyticsSource

Die Komponente in der Version 1.2 beta unterstützt nun vollständig die Google API v2.4 und die darin enthaltenen Management und Reporting API. Des weiteren wurden einige Fehler bei der internen Zuordnung der Datentypen behoben, so dass nun auch Goal Values und Page Views den Datentypen DT_R8 aufweisen.

 

Neben den Änderungen an der Google API, war einer der wichtigsten Änderungen in der Vergangenheit auch eine Version für den SQL Server 2012.
Seit der Version 1.1 wird nun der SQL Server 2012 sowohl für x86 wie auch x64 unterstützt.

Ein zusätzliches Feature, welches ich aufgrund von einigem User Feedback integriert habe, ist die Möglichkeit Metriken und Dimensionen selber zu verwalten. Standardmäßig verwendet die Komponente eingebettete XML Daten, in der die Metriken und Dimensionen inkl. der Datentypen von mir gepflegt werden.

Die entsprechenden XML Dateien liegen seit der Version 1.1 auch im Installationsverzeichnis der Komponente und können dort selber gepflegt und in der Komponente definiert werden. Lediglich auf mögliche Zugriffsbeschränkungen auf den Pfad während der Ausführung muss geachtet werden.

image

Um wieder auf die ursprünglichen eingebetteten Daten zuzugreifen, kann der Pfad für die jeweiligen Datei in der Komponente wieder gelöscht werden.

0 Comments

  1. Tillman,

    It appears that the latest beta source is currently not available on the code-project hosted site. I am pleased with the work you have achieved thus far, and would like to help out if possible. Either way, having the v1.2 source code available would be a most promising start.

    Let me know if this is going to be possible within a reasonable time.

    Best Regards,
    Joshua Kasper
    Joshua.Kasper@gmail.com

Leave a Reply