0

SQLSaturday #230 – Die Agenda ist da

sqlsat230_606x310

Also ganz ehrlich, es war eine schwere Geburt…aber nach langem hin und her haben wir es geschafft und aus den fast 100 eingereichten Sessions 30 Sessions ausgewählt.

30? Ja, ganz richtig 30. Wir haben den SQLSaturday zuvor zwar immer mit 25 Sessions angekündigt, aber die Vielzahl an guten Sessions und Speakern hat uns so überrascht, das wir unseren Zeitplan leicht umgeschmissen und auf insgesamt 30 Sessions erweitert haben.

Alle gewählten Sessions findet ihr hier: http://www.sqlsaturday.com/230/schedule.aspx

Bitte beachtet, dass der akuelle Zeitplan noch nicht final ist, hier kann sich in den nächsten Tagen ggf. noch etwas ändern.

Die 30 Sessions wurden auf die folgenden Tracks verteilt:

  • Azure & Big Data
  • Business Intelligence
  • Database Administration
  • Development
  • Openness

Insgesamt werden die 30 Sessions von 33 Sprecher aus über 10 Nationen präsentiert, darunter 11 MVP’s und ein MCM.

An dieser Stelle auch einen herzlichen Dank an alle Sprecher die wir leider nicht auswählen konnten. Der nächste SQLSaturday kommt mit Sicherheit und wir hoffen, das ihr auch wieder fleißig Sessions einreichen werdet.

Wer sich noch nicht angemeldet hat, sollte dies zeitnah auf der Eventseite unter http://www.sqlsaturday.com/230/eventhome.aspx nachholen. Falls ihr euch schon angemeldet habt, vergesst nicht über den Schedule Builder eure Präferenzen auszuwählen. Selbstverständlich könnt ihr unabhängig von eurer Auswahl auch andere Sessions auf dem SQLSaturday besuchen. Die Auswahl hilft nur euch und natürlich auch uns bei einer bessere Planung.

Leave a Reply