Spatial Data Tools

Projektbedingt habe ich gerade leider nicht sehr viel Zeit mich mal wieder intensiver mit dem Thema Spatial Data zu beschäftigen. Dennoch sind mir in den letzten Tagen 3 Projekte “über den Weg gelaufen”, die zwar zum Teil schon länger bestehen und über die ich auch schon einaml geblogget habe, die jedoch gerade neue Releases herausgebracht haben und definitiv mal einen Blick wert sind. Alle 3 Projekte sind bei Codeplex gehostet und beschäftigen sich unter anderem mit der Open Street Map. Ich hoffe in den nächsten Wochen bei den einzelnen Projekten auch mal mehr ins Detail gehen zu können.

OSM2MSSQL

osm2mssql2Das Projekt OSM2MSSQL importiert Open Street Map extrakte, wie sie z.B. auf dem Download-Server der Geofabrik zu finden sind, in einen Microsoft SQL Server. Dabei wird die Datenbank inkl. aller Tabellen vollständig durch den Importer erstellt. Ein aus meiner Sicht ziemlich gutes Projekt, um sich mal endlich mit einem sauberen Import der OSM Daten im SQL Server auseinanander zu setzen. In der aktuellen Version werden aus den eigentlichen OSM Daten auch noch 3 zusätzliche extrakte gezogen – AdminLevels, Cities und Roads – und in eigenständigen Tabelle abgelegt.

Wer sich mit dem Programm und den OSM Daten näher beschäftigen möchte, sollte jedoch ein bisschen Plattenplatz mitbringen. Der kleine Ausschnitt Regierungsbezirk Köln liegt im Download zwar nur bei ~ 70 MB, die generierte OSM Datenbank auf meinem SQL Server nimmt dafür aber schon 1,2 GB ein. Wer also nur einmal komplett Europa mit ~ 11 GB im Download importieren möchte sollte sich vorher Gedanken machen wohin mit den Daten.

OsmSharp

osmsharp_logo64Ein Projekt auf das ich eigentlich schon sehr lange gewartet habe, mittlerweile aber auch schon seit über einem Jahr besteht. OsmSharp ist eine routing und OSM Data processing library.

Das Projekt wird bei Codplex gehostet, weitere Details finden sich auf der Projektseite osmsharp.com.



SharpMap

SharpMap Banner

SharpMap ist von den drei Projekten das mit Abstand am längsten bestehende Projekt, hat aber am 22.07.2013 zum ersten Mal eine als Stable gekennzeichnete Version 1.0 herausgebracht.

SharpMap ist ein einfach zu integrierendes Spatial Data Framework mit dem auf verschiedene Datenformate per .NET zugegriffen werden kann und die Daten in Anwendungen visualisiert werden können.

One thought on “Spatial Data Tools

  1. September 18, 2013 at 07:31

    Hi,

    nachdem ich der einzige “Standing Man” hinter osm2mssql bin, freut mich der Blog Eintrag natürlich.
    Wieder mal zu lesen, dass es jemand gefunden hat, und es für ein interessantes Projekt findet.
    Leider gibt es natürlich ein paar kleinere und auch größere Fehler in osm2mssql, freue mich natürlich immer über Feedback, Wissen und Hilfe ;-).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *