Google Analytics V3

In den letzten Monaten konnte ich nun endlich mal wieder Zeit in die Weiterentwicklung der SSIS GoogleAnalyticsSource Komponente stecken, und wesentliche Änderungen vornehmen. Neben vielen kleineren Bugfixes, sind im Wesentlichen 3 Kernfunktionen an der Komponente geändert worden.

1. Unterstützung von OAuth2

Google Analytics API V3 unterstützt das OAuth 2.0 Protokoll für die Authentifizierung und Autorisierung. Mittels OAuth meldet man sich an seinem Google Account an und erhält verschiedene Tokens (Access, Refresh, …), die die SSIS Google Analytics Source Komponente speichert und verwaltet.

clip_image002

Nach der Anmeldung bei Google müssen der SSIS GoogleAnalyticsSource Komponente Berechtigungen zugewiesen werden. Die Anwendung fordert mit „Google Analytics-Daten anzeigen“ die minimalsten Berechtigungen an, die für die Nutzung der Google Analytics API notwendig sind.

clip_image004

2. Unterstützung der Google API V3

Durch die Unterstützung der Google API V3 wurden viele Fehler innerhalb der Komponente beseitigt und neue Funktionen integriert. Detaillierte Informationen zu API V3 sind hier zu finden:

Differences between v2.4 and v3.0
What Is The Core Reporting API – Overview
Core Reporting API – Reference Guide

3. Performance

Die aktuelle Version verwendet zwar noch XML als Rückgabeformat, und nicht das neue von der V3 unterstützte JSON Format, konnte aber dennoch sehr stark in der Performance verbessert werden. Die Komponente verwendet nun Multithreading. Die Anzahl der Threads – standardmäßig werden 5 Threads verwendet – sowie der Wert MaxRows – Standardwert ist 5.000 – können über die Komponenteneigenschaften verändert werden.

clip_image006

Weitere Einstellungsmöglichkeiten innerhalb der Properties (und nicht über die Oberfläche) sind der TimeOut für den WebService sowie mittels Truncate die Möglichkeit Daten abzuschneiden. In den bisherigen Versionen schlug die Ausführung fehl, sobald Daten länger waren als der für die entsprechende Spalte definierte Datentyp.

Die neue Version steht für x86/x64 für den SQL Server 2012 zur Verfügung. Eine Version für den SQL Server 2008 ist derzeit nicht in Planung.

Die aktuelle Version kann auf Codeplex im Download Bereich unter „Planned“ heruntergeladen werden.

https://analyticssource.codeplex.com/
https://analyticssource.codeplex.com/releases/view/119547

4 thoughts on “Google Analytics V3

  1. Alex
    March 14, 2014 at 06:41

    Dear Till,
    we’ve noticed once SSIS analytics is uninstalled, it totally removes any DFT task definition from SSIS project. It seems the standart library for SSIS Data Flow Task somehow dissapeared.

  2. Mesut Keklik
    April 7, 2014 at 10:02

    Hi,

    I’ve installed the msi package but I couldn’t reach to Google Analytics from Sql Server. What will I do for it?

    There are just dll files in installation folder but I couldn’t know what would I do?

    Someone help me?

  3. May 22, 2014 at 01:24

    Great stuff, waiting for the final release!

  4. Nian
    September 12, 2014 at 12:28

    Hi Till, My company is still using an older version (1.2 beta) of this component on SQL Server 2008. I found a problem, which is the start date and end date are not valid regardless whatever values you set. The component always returns data for previous month. Not sure it’s a bug or designed to do so. I can’t see any latest version for 2008 on the project web page, and new versions are said to work only with 2012 and 2014.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *